Lade Veranstaltungen
Für Fachkräfte

Seminare & Fortbildungen

110 | Das Arbeiten mit glücksspielsüchtigen Menschen – was ich gerne früher gewusst hätte

>>> Hier klicken zum Anmelden <<<

Ausgehend von der Erfahrung, dass die beratende/therapeutische Arbeit mit Glücksspielsüchtigen einige Besonderheiten aufweist, wollen wir in diesem Seminar genau dies zum Thema machen und auf Verhaltensweisen und Persönlichkeitsstrukturen von Menschen mit einer Glücksspielproblematik hinweisen. Natürlich gibt es nicht die „Spielerpersönlichkeit“, jedoch begegnen uns in dieser Arbeit häufig Menschen, die narzisstische Züge aufweisen, die Zwänge oder ein übersteigertes Kontrollbedürfnis mitbringen. Nicht selten sind diese Menschen sympathisch, intelligent und gebildet, aber auch einnehmend und mitunter manipulativ. Dies kann im Beratungskontakt einschüchternd und verunsichernd wirken. Gleichzeitig begegnen uns Menschen, die neben der Suchterkrankung ausgeprägte Komorbiditäten mitbringen und kaum noch in der Lage sind, ihren Alltag zu gestalten und ihre Existenz zu sichern. Das Seminar richtet sich an in der Beratung/Therapie Tätige, die neu in diesen Arbeitsbereich einsteigen. Die Idee zum Seminar ist entstanden durch die Erkenntnis, dass trotz teilweiser langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit stoffgebunden abhängigen Menschen, die Arbeit mit Glücksspielenden spezifische Herausforderungen beinhalten. Wir möchten diese Herausforderungen darstellen, vornehmlich anhand von Fallbesprechungen und mit Hilfe verschiedener Methoden, die wir in der alltäglichen, praktischen Arbeit nutzen. Neben der Vermittlung von Fachwissen steht bei diesem Seminar der kollegiale Austausch mit supervisorischen Elementen im Vordergrund. Die Seminarteilnehmer*innen haben die Möglichkeit, eigene Fälle einzubringen, die wir nutzen wollen, um die von Glücksspielsucht betroffenen Frauen und Männer besser kennenzulernen und um professionelle Sicherheit im Umgang mit diesen Menschen zu erlangen.

Termin: 17.04.2024, 09:45-17:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 30 € für Teilnehmende aus NRW / 60 € für Teilnehmende außerhalb von NRW (incl. Pausenverpflegung)

Referent*innen: Silvia Zaunbrecher (Sucht- und Drogenhilfe Düren-Jülich), Eva Engelkamp (Suchtkrankenhilfe Paderborn)

Veranstaltungsort: Jugendgästehaus Dortmund, Silberstr. 24-16, 44137 Dortmund

Anreise: https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/dortmund/portraet/

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen aus dem sozialen Bereich/ Suchtberater*innen/ Schuldnerberater*innen/ Schulpsycholog*innen/ Schulsozialarbeiter*innen

>>> Hier klicken zum Anmelden <<<

Details
Veranstaltung:
110 | Das Arbeiten mit glücksspielsüchtigen Menschen – was ich gerne früher gewusst hätte
Datum:
17. April 2024
Zeit:
09:45 - 17:00

Anmeldung zum Seminar

Anmeldeformular für berufliche Fortbildungen der Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW.

Hiermit melde ich mich zu der/den nachfolgend angekreuzten Fortbildung/en an.
(* Bitte markieren Sie mindestens ein Seminar)

Aktuell gibt es keine Seminare

Moderatoren Siam und Lambroubal

Aktuell bieten wir keine Seminare ein. Die nächsten Seminare werden erst im neuen Jahr stattfinden. Bei Fragen, wenden Sie sich gerne an kontakt@gluecksspielsucht-nrw.de.