Impressum
Datenschutz
 
 
Aktuelles/Termine
 
News
 
 

Video: Onlineberatung

Unsere Onlineberatung finden Sie hier »»

Aktionstag Glücksspielsucht

Informationsstand des Bielefelder Netzwerkes Glücksspielsucht anlässlich des Aktionstages Glücksspielsucht am 28. 09. 2016 (Hauptbahnhof Bielefeld).

Glüxxit

Auftaktveranstaltung der NRW-Präventionskampagne Glüxxit im Rudolf-Rempel-Berufskolleg (21. 06. 2016) mit Dr. Tobias Hayer (Universität Bremen).

Archiv
Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW offiziell eröffnet. Neustart am Niederwall

Freude am Neuanfang: von links, Michael Wiese (Geschäftsführer Drogenberatung e.V.), Landtagsabgeordneter Günter Garbrecht, Einrichtungsleiterin Ilona Füchtenschnieder, Kerstin Kotewitz vom NRW Gesundheitsministerium, die Koordinierungsstellen-Mitarbeiter Renate Kugler und Arne Rüger sowie der Erste Beigeordnete Tim Kähler.
Datum: 17./ 18. November 2012 - Foto: © Wolfgang Rudolf, Neue Westfälische

Aktionstag gegen Glücksspielsucht

Ministerin Barbara Steffens gibt Interviews vor einem Bus der Düsseldorfer Rheinbahn mit dem Slogan der Landeskampagne gegen Glücksspielsucht "Mach das Spiel nicht länger mit". Im Hintergrund die Leiterin der Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW, Ilona Füchtenschnieder, Günter Garbrecht, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Landtags und - verdeckt - Rheinbahn-Vorstand Klaus Klar.
Datum: 29.9.2011 - Foto: © © MGEPA/Meinerz

21.05.2019Entwurf zur Neuregelung des Niedersächsischen Glücksspielgesetzes
16.05.2019Dieser Betreiber muss 50 Spielhallen in Berlin schließen
15.05.2019Berlin & Brandenburg - Unzuverlässigkeit: Aus für rund 50 Berliner Spielhallen
13.05.2019Gesetzesänderung: Erst drei Spielhallen geschlossen

:: mehr News...
 
Termine
 
 
 
Seminare
 
 
29.05.2019   Seminar 3: Glücksspiele verstehen = Glücksspieler*innen verstehen?!
  „Wie es mir geht, versteht ja doch keiner“, „Keiner würde mir glauben, dass ich hunderte Euros in wenigen Stunden an Automaten mit Kasperköpfen und Fruchtsalat verzocke“, „Aber wie soll mir dann jemand helfen, der noch nicht mal weiß,…
mehr Infos… | Anmeldung

04.06.2019   Seminar 4: Community Reinforcement Approach Family Training (CRAFT): Angehörigenarbeit bei Suchtkranken ohne Behandlungsbereitschaft
  Suchttherapeut*innen und andere Helfende sind oft mit Angehörigen von Abhängigen konfrontiert, bei denen die Betroffenen bis jetzt wenig oder keine Behandlungsbereitschaft erkennen ließ. Mit dem Community Reinforcement Approach Family Training…
mehr Infos… | Anmeldung

18.06.+ 19.06.2019   Seminar 5: Arbeit mit Identitäten bei Glücksspielsüchtigen (zweitägig)
  „Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ fragte der Philosoph Richard David Precht 2007. Und auch wenn wir die Frage nicht zu philosophisch angehen wollen ist die Richtung der Frage oft hilfreich in der Behandlung von Abhängigkeiten. Was macht…
mehr Infos… | Anmeldung

04.09.2019   Seminar 6: Integration traumatischer Erfahrungen in die Behandlung von pathologischen Glücksspielern und Glücksspielerinnen
  Nicht selten gibt es in der Biographie von Glückspieler*innen besondere Lifeevents und traumatische Erfahrungen, die mit einem starken Gefühl der Hilflosigkeit einhergehen. Das Glücksspielen ist für manche Menschen eine „Selbstmedikation“,…
mehr Infos… | Anmeldung

01.10.2019   Seminar 7: Wenn "Gambling" auf "Gaming" trifft – Neuartige Spielformen und die damit verbundenen (Sucht-)Gefahren
  Unabhängig von spezifischen rechtlichen Rahmenbedingungen gewinnen internetbasierte Glücksspielangebote weltweit zunehmend an Bedeutung. War früher der Gang in eine lokale Spielstätte zwingend erforderlich, um zocken zu können, lässt sich…
mehr Infos… | Anmeldung

29.10.2019   Seminar 8: Training der Emotionsregulation für pathologische Glücksspieler und Glücksspielerinnen
  Das Glücksspielen ist für manche Menschen eine „Selbstmedikation“, um unangenehme negative Gefühle wie Langeweile, innere Leere, Angstzustände, Trauer oder Einsamkeit nicht länger wahrnehmen und aushalten zu müssen. Das Glücksspielen…
mehr Infos… | Anmeldung

12.11.2019   Seminar 9: Aktuelles aus der Glücksspielsuchtforschung: Ausgewählte Befunde und Implikationen für die Praxis
  Ausgangspunkt des Seminars ist die Beobachtung einer exponentiellen Zunahme an wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema „Glücksspiele und Glücksspielsucht“ in den letzten Jahren. Aus der Fülle von neuen Forschungsbefunden sollen ausgewählte…
mehr Infos… | Anmeldung

28.11.2019   Seminar 10: Bedeutung von Geldmanagement, Existenzsicherung und Entschuldung in der Kooperation von Sucht- und Schuldnerberatung
  Im Beratungsalltag sorgen immer wieder drohende Wohnungslosigkeit, Schreiben von Inkassounternehmen und Schuldenlast für scheinbar aussichtslose Situationen auf Seiten der glücksspielsüchtigen Klienten. Ratsuchende geben an, dass sie durch diese…
mehr Infos… | Anmeldung

 
 

:: mehr Termine...
 
 
Adressen
 
Hier finden Sie Adressen von Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen und Fachkliniken in NRW, an die sich Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen wenden können mehr...
 
FAQ - Häufig gestellte Fragen
 
Haben Sie Fragen zum Thema Glücksspielsucht? Fragen Sie uns. Wir antworten Ihnen und veröffentlichen häufig gestellte Fragen in dieser Rubrik. mehr...
 
Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW
 
Hier finden Sie weitere Infos über die Landesfachstelle Glücksspielsucht NRW - ihre Ziele, Aufgaben und Ansprechpartner. mehr...
 
 
 
 
  




Zur Onlineberatung TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
 
  NEUE VIDEOS:
Der Sucht ein Gesicht geben
  
  Videoclips mit Interviews von Glücksspielsüchtigen, Angehörigen und Experten. » mehr...
 
   MATERIALIEN:
   Materialien der Landeskoordinierungs- stelle:
Hier finden Sie Materialien zum Bestellen
mehr...
 
  
  Aktuelle Kampagne:
Hier finden Sie weiteres Material zum Bestellen. mehr...
  X