News-Index |  Termine |  Seminare (Anmeldung)
Impressum
Datenschutz
 

Aktuelle Seminarangebote und Termine finden Sie hier »

 
Aktuelles/Termine
 
News
 
 
09.08.2020  Nach Einbruch in Spielhalle in Herne: Polizei sucht zwei mutmaßliche Täter
 - Aufregung in Herne nach dem Überfall auf eine Spielhalle
- Die beiden mutmaßlichen Täter sind noch auf der Flucht
- Mit einer Personenbeschreibung fahndet die Polizei nach ihnen. [...]

mehr...

03.08.2020  Fahndungserfolg nach brutalem Raub auf Spielhalle
 Hamm - Zwei Monate nach einem schweren Raub auf eine Spielhalle an der Wilhelmstraße befinden sich beide Tatverdächtige in Untersuchungshaft. [...]
mehr...

31.07.2020  Sachsen-Anhalt bekommt eine Glücksspielbehörde
 Online zu pokern oder andere Glücksspiele zu spielen ist laut des neuen Glücksspielstaatsvertrags zukünftig erlaubt. Der Vertrag soll in einem Jahr in Kraft treten.[...]
mehr...

29.07.2020  Erste Bilanz nach Glücksspielgesetz-Änderungen - Gelbe Karte für viele Wettbüros in Bremen
 Von: Nina Willborn Seit Anfang des Jahres gelten schärfere Auflagen für Bremer Wettbüros. Das Innenressort zieht eine erste Bilanz: In fast allen kontrollierten Geschäften gab es Beanstandungen. [...]
mehr...

27.07.2020  Geschäft mit der Sucht: Spielhallen im Bezirk
 Der hinter dem S-Bahnhof Lichtenberg gelegene Teil der Siegfriedstraße ist, je nach Auslegung, eine Spaßmeile. [...]
mehr...

26.07.2020  Bewaffneter Raub auf Krefelder Spielhalle - Polizei sucht Zeugen
 Krefeld Eine Spielhalle in der Krefelder Stadtmitte ist in den frühen Morgenstunden überfallen worden. Der Täter ist auf der Flucht. [...]
mehr...

24.07.2020  Spielhallengesetz zeigt Wirkung
 Seit Einführung des Berliner Spielhallengesetzes im Mai 2011 nimmt die Zahl der Spielhallen in der Hauptstadt kontinuierlich ab. [...]
mehr...

23.07.2020  Länder wollen Glücksspielregeln aufweichen
 2021 soll ein neuer Staatsvertrag für Sportwetten und Online-Casinos in Kraft treten. Für die Übergangszeit hat eine Arbeitsgruppe deutlich weichere Regeln vorgeschlagen. Suchtexperten schlagen Alarm. [...]
mehr...

20.07.2020  Überfall auf Wissener Spielhalle
 sz Wissen. Ein 42-jähriger Angestellter einer Spielhalle wurde am Montag gegen 2 Uhr von einem Unbekannten mit einer kleinen Pistole bedroht. [...]
mehr...

16.07.2020  Auch viele Wettbüros sollen bald schließen
 Eine sensationelle Zahl: Von 49 Spielhallen, die es zum Höchststand 2011 im Bezirk gab, sollen demnächst noch zehn übrig bleiben – so die Zielvorgabe nach Abschluss der Auswahlverfahren. [...]
mehr...

15.07.2020  Nur noch fünf Spielhallen im Bezirk
 Im Bezirk Reinickendorf soll es demnächst nur noch fünf Spielhallen geben. Zumindest ergab das eine parlamentarische Anfrage des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz. [...]
mehr...

13.07.2020  Nur noch drei Spielhallen in Steglitz-Zehlendorf erlaubt
 Noch bis vor wenigen Jahren konzentrierten sich an der Albrechtstraße und am Hindenburgdamm die Spielhallen. [...]
mehr...

10.07.2020  BaFin auch bei Online-Glücksspielen unter Druck
 Frankfurt.Die Finanzaufsicht BaFin sieht sich nach den offensichtlichen Versäumnissen bei Wirecard neuer gravierender Kritik ausgesetzt: [...]
mehr...

09.07.2020  NRW verzichtet auf Millionen-Gewinne der Westspiel-Casinos
 Düsseldorf Das Land Nordrhein-Westfalen hat auf höhere Gewinnabschöpfungen bei Westspiel verzichtet, um den landeseigenen Glücksspielkonzern auf die beschlossene Privatisierung vorzubereiten. [...]
mehr...

08.07.2020  Glücksspielsucht: 28-Jähriger aus Edermünde hat 80.000 Euro verzockt
 Die Suchtberatung des Diakonischen Werks Region Kassel warnt vor Online-Casinos im Internet. [...]
mehr...

07.07.2020  CDU: sofort schließen - Neue Wettstelle in der City trotz Verbots genehmigt?
 Leverkusen Die Annahmestelle in der Wiesdorfer City steht im Widerspruch zu Ratsbeschuss von Mitte 2018. Der verbietet neue Spielhallen und Wettbüros in der City. [...]
mehr...

06.07.2020  Wegen Schalke und Westspiel: SPD beantragt Sondersitzung
 Düsseldorf Eine angebliche Landesbürgschaft für den FC Schalke 04 sowie die anstehende „Westspiel“-Privatisierung sollen in einer Sondersitzung des Finanzausschusses im Landtag thematisiert werden.[...]
mehr...

04.07.2020  Saar-SPD gegen Online-Casinos
 Die SPD-Landtagsfraktion im Saarland spricht sich deutlich gegen den neuen Glücksspielstaatsvertrag aus. [...]
mehr...

02.07.2020  Urteil zu fingiertem Überfall in Barmen
 Wuppertal Im Prozess um einen fingierten Überfall auf eine Spielhalle in Oberbarmen ist ein erstes Urteil ergangen. Das Amtsgericht verurteilte einen 22 Jahre alten Angeklagten [...]
mehr...

29.06.2020  Nur noch jede fünfte Spielhalle in Berlin darf offen bleiben
 Das Straßenbild einiger Berliner Kieze wird sich bald ändern: Im kommenden Jahr sollen nur noch 120 Spielhallen öffnen dürfen - als das Spielhallengesetz erlassen wurde, waren es noch knapp 600. [...]
mehr...

26.06.2020  Kriminelles Trio überfällt Spielhalle: Mitarbeiter mit gezückter Waffe zur Herausgabe des Bargelds
 Die Räuber richteten die Schusswaffe auf den Angestellten der Spielhalle an der Altendorfer Straße. [...]
mehr...

24.06.2020  Glücksspiel-Werbung: Hamburg zeigt Tipico und Bwin an (Update)
 Die „wunderbare Casino-Welt“ von Anbietern wie Wunderino, Hyperino oder DrückGlück richtet sich nur an Glücksspieler in Schleswig-Holstein – soweit die Theorie. [...]
mehr...

23.06.2020  Online-Casinos - Anzeige gegen Glücksspiel-Anbieter
 Die Hamburger Innenbehörde hat mehrere Glücksspiel-Anbieter angezeigt. Darunter sind nach NDR-Informationen die Marktführer Tipico und Bwin. Die Behörde geht davon aus, dass sie illegale Online-Casinos betreiben. [...]
mehr...

22.06.2020  Konsequent gegen Gefahren der Glücksspielsucht
 Pressemitteilung vom 22.06.2020 Die Umsetzung des Berliner Spielhallengesetzes geht im Sommer 2020 auf die Zielgerade. Von 496 Bestandsspielhallen, die im Jahr 2016 eine Erlaubnis für den weiteren Betrieb beantragt haben, können künftig nur noch 120 Spielhallen eine Erlaubnis erhalten. [...]
mehr...

22.06.2020  Expertengruppe lehnt Duldung illegaler Online-Glücksspiele in Deutschland entschieden ab
 Pressemitteilung von: Fachbeirat Glücksspielsucht Der Fachbeirat Glücksspielsucht, ein siebenköpfiges Expertengremium, das die Bundesländer bei der Umsetzung des Glücksspielstaatsvertrags berät, lehnt den Vorschlag der Länder Hessen und Sachsen, illegale Online-Casinos auf dem deutschen Markt nicht mehr länger zu verfolgen, entschieden ab. [...]
mehr...

19.06.2020  Haftstrafen für Spielautomat-Betrüger
 Vor dem Landgericht Waldshut sind heute drei Männer wegen banden- und gewerbsmäßigen Computerbetrugs zu Haftstrafen zwischen mehr als drei Jahren und zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. [...]
mehr...

19.06.2020  Täterfahndung nach Raub auf Spielhalle an der Oststraße in Velbert
 Mit einer Täterbeschreibung sucht die Polizei nach Unbekannten, die am gestrigen Donnerstag eine Spielhalle in Velbert ausgeraubt haben. [...]
mehr...

18.06.2020  Offenbach: Stadt will Jugend vor Glücksspiel schützen
 Die Offenbacher Stadtverordneten haben ein Konzept gegen Spielsucht bei Jugendlichen beschlossen. [...]
mehr...

17.06.2020  Vergnügungsstätten in Mönchengladbach: Stadt sagt Schandflecken Kampf an
 Mönchengladbach. Am Hauptbahnhof dürfen sich künftig keine neuen Vergnügungsstätten wie Spielhallen und Erotik-Kinos niederlassen. [...]
mehr...

11.06.2020  Landesmedienanstalt untersagt Werbung für Online-Glücksspiele
 Saarbrücken Als nach eigenen Angaben erste Aufsichtsbehörde für Glücksspiele hat die saarländische Landesmedienanstalt (LMS) zwei Online-Casino-Anbietern Werbung für bestimmte Angebote verboten. [...]
mehr...

09.06.2020  Slapstick-Flucht: Räuber überfallen Spielhalle, einer stürzt aber mit der Beute
 Hamm - Diesen Beutezug haben sich zwei Verbrecher in Hamm wohl ganz anders vorgestellt: Die Männer überfielen eine Spielhalle an der Dortmunder Straße, machten aber nur überschaubare Beute. [...]
mehr...

08.06.2020  Lootboxen: Könnten in Großbritannien als Glücksspiel eingestuft werden
 Aktuellen Berichten zufolge könnten Lootboxen und Mikrotransaktionen in Großbritannien in Kürze neu eingestuft werden. [...]
mehr...

06.06.2020  Fehlendes Zockerglück - Nach Randale in Spielhalle hinter Gittern
 KULMBACH. Erst war ein 33-jähriger unangenehm aufgefallen, weil er in einer Spielothek in Kulmbach auf einen Automaten einschlug. [...]
mehr...

06.06.2020  Sportwetten-Revolution Dürfen Kahn und Co. bald nicht mehr werben?
 Bremen/Köln - Es ist ein Satz mit zehn Worten. Aber diese haben es in sich. „Werbung für Sportwetten mit aktiven Sportlern und Funktionären ist unzulässig.“ So steht es in Paragraph 5 (Werbung), Ende Absatz 3 des Entwurfs zum neuen Glücksspielstaatsvertrag 2021, der aktuell von der EU in Brüssel beraten wird. [...]
mehr...

30.05.2020  Poker um Westspiel
 Von Oliver Horst
Espelkamp/Bad Oeynhausen (WB). Mit der Entscheidung des NRW-Landtags für die umstrittene Privatisierung kann der Poker um die landeseigene Spielbanken-Gruppe West­spiel beginnen. Das Espelkamper Glücksspielunternehmen Gauselmann bekräftigte am Freitag sein „grundsätzliches Interesse“. [...]

mehr...

29.05.2020  Espelkamper Glücksspiel-Riese will NRW-Spielcasinos
 - Land Nordrhein-Westfalen verkauft Spielcasinos - Espelkamper Glücksspielkonzern äußert Interesse - Kritik an den Privatisierungsplänen [...]
mehr...

28.05.2020  Verbotenes Glücksspiel in Zeiten von Corona
 Gezockt und gewettet wird immer – auch und vielleicht gerade in Zeiten von Corona. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung beobachtet eine Zunahme von illegaler Werbung für Online-Glücksspiele – und kritisiert, dass die Werberegeln nächstes Jahr noch gelockert werden sollen. [...]
mehr...

26.05.2020   Online-Casino-Markt - Visa zieht sich offenbar zurück
 Online-Casinos sind in Deutschland mit wenigen Ausnahmen verboten. Trotzdem arbeiten Banken und Zahlungsdienste mit ihnen zusammen. Dagegen gehen die Behörden nun verstärkt vor - und Visa beugt sich offenbar dem Druck. [...]
mehr...

25.05.2020  Bundesweite TV-Werbung für Online-Casinos? Video-Verhandlung
 „Dieses Angebot gilt nur für Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthaltsort in Schleswig-Holstein“. Wer sich schon über diesen Satz in der Fernsehwerbung gewundert hat, für den könnte ein aktueller Prozess am Landgericht München I interessant sein. [...]
mehr...

24.05.2020  Wie Zahlungsabwickler illegales Online-Glücksspiel unterstützen
 Obwohl Onlinecasinos in Deutschland weitgehend verboten sind, boomt ihr Geschäft. Auch weil Zahlungsdienstleister und Finanzaufsicht wegschauen. [...]
mehr...

17.05.2020  Bundesdrogenbeauftragte: “Glücksspielsucht verlagert sich jetzt ins Internet”
 Daniela Ludwig, Drogenbeauftragte der Bundesregierung, bereiten die coronabedingten Maßnahmen vor allem für suchtbelastete Menschen Sorgen. [...]
mehr...

15.05.2020  Aus einer Spielhalle - Duisburger vertreibt Diebe mit Besenstiel
 Duisburg - In Duisburg hat ein Spielhallen-Mitarbeiter zwei Räuber mit einem Besenstiel in die Flucht geschlagen.
mehr...

14.05.2020  FDP will Spielbanken in NRW privatisieren
 Kritik kommt von Kriminalbeamten und der Glücksspielsucht-Beratung.
Düsseldorf. Was für ein Symbol. Die FDP-Abgeordneten Ralf Witzel, Bodo Middeldorf und Ralph Bombis nehmen auf den Ministerplätzen im Plenarsaal des Landtags statt. [...]

mehr...

13.05.2020  Rechnungshof-Bericht: Werbung fürs Lottospiel verstößt gegen Glücksspielstaatsvertrag
 - Der Rechnungshof hat bei der Bremer Lottogesellschaft zahlreiche Verstöße festgestellt.
- Die Werbemaßnahmen fürs Lottospiel seien zu animierend gewesen.
- Die Werbe-Kontrolle lag beim Innensenator, der gleichzeitig Aufsichtsratschef der Lotto-Gesellschaft war. [...]

mehr...

12.05.2020  Transparency Deutschland fordert zum Wiederbeginn der Fußball-Bundesliga verstärkte Maßnahmen gegen Manipulation und Spielsucht
 Prävention muss zum Wertefundament der Bundesliga gehören
Berlin, 12.05.2020
Die Antikorruptionsorganisation Transparency Deutschland fordert angesichts des bevorstehenden Wiederbeginns der Fußball-Bundesliga verstärkte Maßnahmen gegen Spielmanipulation und Suchtgefahren durch Sportwetten. [...]

mehr...

12.05.2020  Niedersachsen führt Sperrdatei für Spielhallen ein
 Niedersachsen führt eine Spielersperrdatei für spielsüchtige Besucher von Spielhallen ein. [...]
mehr...

12.05.2020  Bundesliga vor Betrügern gewarnt
 München - Eine Antikorruptionsorganisation warnt vor den Nebenwirkungen des Neustarts: Wettbetrüger und Manipulatoren hätten den deutschen Fußball nun im Fokus. [...]
mehr...

09.05.2020  Spielsucht in Zeiten von Corona
 Auch in Sachsen-Anhalt gibt es Spielsüchtige. Die Coronakrise birgt für sie aber auch Potenziale. [...]
mehr...

08.05.2020  Bei der Privatisierung der Spielbank Hohensyburg werden die Interessen der Arbeitnehmer und der Stadt ignoriert
 Dortmund. CDU und FDP wollen die Spielbanken in Nordrhein-Westfalen privatisieren. Das hat auch Folgen für die Spielbank Hohensyburg. [...]
mehr...

06.05.2020   Landtag soll Rückzug des Staates vom Glücksspiel einleiten - Experten bezweifeln Sinn privater Casinos
 Düsseldorf - Die von CDU und FDP betriebene Privatisierung der vier bestehenden Spielbanken und die damit verbundene Erweiterung um zwei Standorte führt nach Ansicht vieler Experten eher zu einer Gewinnmaximierung der Casinos als zu einem angemessenen Schutz gegen Spielsucht. [...]
mehr...

04.05.2020  Bremerhavener Polizei löst Poker-Runde auf
 Dass in Corona-Zeiten keine Menschenansammlungen gestattet sind, sollte sich inzwischen herumgesprochen haben. [...]
mehr...

01.05.2020  Warum Sportwetten vor allem junge Menschen süchtig machen
 Was wie ein harmloser Zeitvertreib wirkt, kann Leben zerstören. Was macht diese Sucht so gefährlich? Ein Betroffener erzählt. [...]
mehr...

30.04.2020  Überfall mit Affenmaske: Täter wollte Mietschulden begleichen
 Es war eine Tat, die sogar überregional Schlagzeilen machte: Ein 22-jähriger Bielefelder musste sich jetzt wegen eines außergewöhnlichen Spielhallen-Überfalls verantworten. Der Mann kommt in Haft - sein ebenfalls angeklagter Bekannter dagegen nicht. [...]
mehr...

30.04.2020  SPIELBANK-PROZESS: Die Sucht war zu stark
 Am Landgericht Frankfurt läuft der Prozess gegen den ehemaligen Mitarbeiter einer Spielbank, der 1,5 Millionen Euro gestohlen haben soll. Zum Auftakt schildert der Angeklagte, wie er immer tiefer in seine Sucht schlitterte. [...]
mehr...

29.04.2020  Gauselmann hat Streit mit Vermieter
 Von Bernhard Hertlein
Espelkamp (WB). Die Erklärung der Gauselmann-Gruppe, sie habe wegen der Einschränkungen durch die Corona-Krise die Mietzahlungen für Spielstätten in Deutschland „in Absprache mit den Vermietern“ um rund 50 Prozent reduziert, erzeugt Widerspruch. [...]

mehr...

27.04.2020  Niedersachsen: Keine Zahlungen an Online-Casinos
 Das Niedersächsische Innenministerium hat einem weiteren Zahlungsdienstleister untersagt, Zahlungen für in Deutschland unerlaubte Online-Casinos abzuwickeln. [...]
mehr...

26.04.2020  Alkohol und Glücksspiel: Corona als Risiko oder Chance?
 Isolation, finanzielle Sorgen und Langeweile könnten den Griff zu Alkohol oder Zocken im Online-Casino befördern. Dass Spielhallen und Kneipen in Corona-Zeiten dicht sind, sehen Experten aber auch als Chance. [...]
mehr...

23.04.2020  Drogenbeauftragte will Eindämmung von Werbung für Online-Glücksspiel
 Berlin − Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, macht sich in der Corona­krise für eine Eindämmung von Werbung für Online-Glücksspiel stark. [...]
mehr...

22.04.2020  Neues Gesetz: Erste Wettbüros müssen bis September schließen
 Berlin verstärkt den Kampf gegen Wettbüros. Wettanbieter, die gegen die neuen Vorschriften verstoßen, müssen schließen. [...]
mehr...

20.04.2020  Sportwetten: Eine gute Zeit, um aufzuhören
 Corona hat den Sportwettenmarkt praktisch leer gefegt. Was noch geht: Tischtennis in Osteuropa. Unser Autor hat darauf gewettet und ist nun nicht reicher, aber klüger. [...]
mehr...

17.04.2020  Online-Spiele erleben Boom wegen Corona - Für Süchtige ist die Krise eine Chance
 Ob Gesellschafts-, Computer oder Glücksspiele: In der Corona-Isolation wird vermehrt virtuell gezockt. Ob die Games-Branche davon profitieren kann, ist noch unklar. Für einige Glücksspielsüchtige bietet die Krise hingegen auch eine Chance. [...]
mehr...

16.04.2020  Dortmunder Polizei löst Poker-Turnier in Kleingartenanlage auf
 Dortmund Poker-Turnier trotz Corona: Die Polizei hat in einer Dortmunder Kleingartenanlage [...]
mehr...

14.04.2020  Videospiele: ESRB kennzeichnet Lootboxen nun klarer
 Einen generischen Mikrotransaktionssticker hat das ESRB 2018 eingeführt. Nun weist das USK-Pendant in den USA expliziter auf Zufallselemente hin. [...]
mehr...

14.04.2020  Verwaltungsgericht Düsseldorf: Internetverbot für maltesische Glücksspielveranstalterin vorläufig bestätigt
 Die von der Bezirksregierung Düsseldorf im September 2019 gegenüber einer Glücksspielanbieterin aus Malta ausgesprochene Untersagung der Veranstaltung öffentlichen Glücksspiels im Internet sowie der Werbung hierfür ist aller Voraussicht nach rechtmäßig. [...]
mehr...

07.04.2020  POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Illegale Spielhalle aufgedeckt +++ Spielautomaten beschlagnahmt
 Beamte der Polizei Delmenhorst deckten am Sonntag, den 05. April 2020, eine nicht angemeldete Spielhalle auf, die in der Koppelstraße in Delmenhorst betrieben wurde. [...]
mehr...

06.04.2020  Polizei wittert Corona-Verstoß - und hebt wohl Spielhölle aus
 Einen lohnenden Beifang hat die Polizei in Ismaning bei einer Kontrolle wegen der Ausgangsbeschränkungen gemacht. Sie hob eine mutmaßliche Spielhölle aus. [...]
mehr...

06.04.2020  Sportwetten Verwaltungsgericht stoppt Verfahren
 Nach langem Ringen hatten die Länder eine Einigung im Umgang mit privaten Sportwetten-Anbietern erreicht. Jetzt sollten die ersten Konzessionen erteilt werden - doch das wurde gerichtlich gestoppt. [...]
mehr...

06.04.2020  Umstrittene App „Coin Master“ an deutschen Jugendschutz angepasst
 Düsseldorf. () Die Casino-Spiel-App „Coin Master“ hat ihre Jugendschutzmaßnahmen an Deutschland angepasst. Das israelische Software-Unternehmen Moon Active reagierte damit auf ein Verfahren der deutschen Medienaufsicht, [...]
mehr...

02.04.2020  Nach Spielhallen-Raubüberfall Kuriose Festnahme: Mann wird bei Besuch im Gefängnis direkt einkassiert
 - Ein 38-jähriger Mann steht momentan wegen eines Überfalls auf eine Spielhalle in Herten vor Gericht. - Bisher galt sein Komplize als flüchtig. [...]
mehr...

31.03.2020  Bettgeschichten: Mathias Wiese über Glücksspielsucht
 Interview-Reihe vom Institut für Journalistik an der Technischen Universität Dortmund
Seine Glücksspielsucht hat Mathias Wiese überwunden. Jahrelang hat der 36-Jährige sein Geld verzockt, seine Arbeit verloren und schließlich zwei Therapien begonnen. Auch dank Freunden und Familien konnte Mathias Wiese die Sucht überwinden [...]

mehr...

30.03.2020  Entwurf des "Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrag" veröffentlicht
 Der Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrag, der auf der MPK am 12.03. behandelt wurde, ist veröffentlicht worden. Er soll in ganz Deutschland ab Juli 2021 gelten soll, ist veröffentlicht worden.
mehr...

28.03.2020  Fragwürdige Werbung für Online-Glücksspiele
 Automatenspiele, Pferdewetten oder Lotto - viele Menschen zocken gerne. Die Coronavirus-Pandemie schränkt das Angebot derzeit allerdings stark ein. Das nutzen illegale Online-Casinos. Sie werben gezielt um Spieler. [...]
mehr...

27.03.2020  Eilantrag von Berlinerin entschieden - Losverfahren bei naheliegenden Spielhallen rechtens
 Liegen zwei Berliner Spielhallen zu nah beieinander, darf einer davon per Losverfahren die Erlaubnis verweigert werden. Die entsprechende landesgesetzliche Regelung sei nicht zu beanstanden [...]
mehr...

24.03.2020  Briten-Politiker fordern Limit für Web-Glücksspiel
 Verhängte Ausgangsbeschränkungen wegen Coronavirus-Krise erhöhen die Suchtgefahr [...]
mehr...

23.03.2020  DEL kooperiert mit illegalem Anbieter
 Ein Sponsor der Deutschen Eishockey-Liga bietet verbotenes Online-Glücksspiel an. Die Liga versucht, den Vorgang herunterzuspielen - dabei ist Werbung für illegales Glücksspiel strafbar. [...]
mehr...

23.03.2020  Urteil gefallen Kölner Spielhallen-Betreiber klagen gegen Corona-Schließung
 Köln - Spielhallen-Betreiber aus Köln und der Region klagen gegen die Schließung ihrer Betriebe aufgrund des grassierenden Coronavirus. [...]
mehr...

19.03.2020  Willkommen in der Spielhölle
 Lootboxen fördern Spielsucht und sind ein bewährtes Mittel, Kindern und Jugendlichen bei Onlinespielen Geld abzuknüpfen. Warum sind sie überhaupt noch erlaubt? Ein Kommentar. [...]
mehr...

18.03.2020  Gericht: Schließung von Verbundspielhallen rechtens
 Münster Viele Betreiber von Großspielhallen müssen sich nach einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts in Münster auf die Schließung einstellen. [...]
mehr...

12.03.2020  Reform des Glücksspiels: Verbände kritisieren 'drastische Defizite'
 Eine breite Allianz von Verbänden hat den Ländern bei den geplanten neuen Regeln für das Glücksspiel drastische Defizite beim Spielerschutz vorgeworfen. [...]
mehr...

12.03.2020  Online-Casinos sollen erlaubt werden, aber … Riesen-Ärger um Glücksspiel-Reform
 Eigentlich sollte alles einfacher werden mit dem neuen Glückspielstaatsvertrag – doch jetzt kommt der große Zoff! Eine breite Allianz von Verbänden hält den Bundesländern bei den geplanten neuen Regeln für das Glücksspiel drastische Fehler beim Spielerschutz vor. [...]
mehr...

12.03.2020  Online-Casino – Suchtforscher & Krankenkasse kritisieren Legalisierung
 Da es seit Jahren keine einheitliche Regulierung des Glücksspiels in Deutschland gab, entstand eine gefährliche Grauzone. [...]
mehr...

12.03.2020  Allein gegen die Maschine
 Online-Casinos sollen legalisiert werden, obwohl jeder Fünfte, der im Internet zockt, süchtig ist. Tobias Lange hat dabei ein Vermögen verspielt – völlig unbemerkt. [...]
mehr...

11.03.2020  Raub mit Messer auf Spielhalle in Pempelfort: Polizei sucht Täter
 Düsseldorf Der maskierte Mann hat am Mittwochmorgen die Spielhalle an der Düsselthaler Straße überfallen wollen. [...]
mehr...

10.03.2020  Sportwetten: Experten fordern schärfere Werbebeschränkungen
 Der Bremer Suchtforscher Tobias Hayer spricht sich für ein weitgehendes Werbeverbot für Sportwetten im Umfeld von Fußballspielen aus. [...]
mehr...

09.03.2020  Casino-Game “Coin Master” darf weiter Kinder abzocken
 Von Thomas Ruscher am 09.03.2020
Zehn Millionen Euro. So viel hat die Spiele-App “Coin Master” in Deutschland aus den Taschen von Kindern und Jugendlichen gezogen. Nur im Januar. [...]

mehr...

06.03.2020  Raubüberfall auf Spielhalle: Wer kennt diese drei Männer?
 Nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Pelkum hat die Hammer Polizei Fahndungsfotos der drei Tatverdächtigen veröffentlicht. [...]
mehr...

03.03.2020  Die zweifelhaften Zocker-Ratschläge der "Bild"
 von Philipp Eckstein, Stella Peters und Jan Lukas Strozyk Symbolfoto Online-Glücksspiel © imago/Felix Jason Laut Landesstelle für Suchtfragen sind knapp 20.000 Schleswig-Holsteiner spielsüchtig. Die "Bild", Deutschlands auflagenstärkste Tageszeitung, hat in ihrer gedruckten Ausgabe und auf der Webseite in den vergangenen Monaten häufig über illegale Online-Casinos und nicht-lizenzierte Wettanbieter berichtet. Allein seit Anfang des Jahres 2020 sind auf Bild.de mehr als ein Dutzend Artikel zu dem Thema erschienen - viele von ihnen mit einer positiven Grundhaltung.
mehr...

03.03.2020  In Bottroper Spielhalle droht Räuber mit einem Messer
  In der Nacht zum Dienstag raubt ein bislang Unbekannter eine Bottroper Spielhalle aus. Er wartet, bis die letzten Gäste gehen. [...]
mehr...

28.02.2020  Werbung für Online-Glücksspiel im Fernsehen bleibt verboten
 Köln/Kiel (dpa) - Werbung für Online-Glücksspiele darf in Deutschland einem Urteil zufolge weiterhin nicht im Fernsehen ausgestrahlt werden. [...]
mehr...

27.02.2020  Bewaffneter Überfall auf Spielhalle in Gelsenkirchen-Horst
 Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Spielhalle in Gelsenkirchen-Horst in der Nacht sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. [...]
mehr...

27.02.2020  Stadtpolizei stellt illegale Geldspielgeräte sicher
 Knapp 8500 Euro vorenthaltene Spielapparatesteuer gepfändet
von Ilse Romahn
(27.02.2020) Weiterer Schlag der Stadtpolizei des Ordnungsamtes gegen illegales Glücksspiel in Frankfurt am Main [...]

mehr...

27.02.2020  Landesfachstelle: 2200 Saarländer sind spielsüchtig
 Saarbrücken 2200 Saarländer sind spielsüchtig, sagt Johannes Sinnwell von der Landesfachstelle Glücksspielsucht in Saarbrücken. [...]
mehr...

26.02.2020  Wettbetrüger und Co. - So wird im Tennis-Sport manipuliert
 Ob auf Spiele der Männer gewettet wird oder auf Partien der Frauen - Profitennis gilt als anfällig für Manipulationen. Die Rede ist von einer regelrechten Wett-Mafia [...]
mehr...

24.02.2020  Erste Verbote von Sportwetten-Anbietern stehen an
 Von Helmut Schwan
Seit 2006 sollen die Bundesländer den Sportwetten-Markt regulieren. Bisher schaffen sie keine einheitliche Regelung. Nun prescht Hessen vor und kündigt erste Verbotsverfügungen an. [...]

mehr...

18.02.2020  Politiker fordern Schließung von Spielhallen
 Chorweiler - Im Stadtbezirk Chorweiler gibt es derzeit acht Spielhallen. Am 1. Juli 2017 endete für das Land Nordrhein-Westfalen eine Übergangsfrist für ein strengeres Glücksspielgesetz. [...]
mehr...

18.02.2020  Landeskoordinationsstelle informiert über Prävention - Gefahren der Glücksspielsucht
 Münster - Wie sehr Spielsucht das eigene Leben beeinflussen kann, wissen Mathias Wiese und Klaus Albers aus eigener Erfahrung. Beide waren jahrelang süchtig nach Automatenspielen. Am Montag waren sie im Franz-Hitze-Haus zu Gast, um Berufsschülern und Lehrern einen Einblick zu geben, wie man in die Sucht gerät – und man wie wieder herauskommt. [...]
mehr...

17.02.2020  Milliarden verzockt: Fachtagung zu Glücksspielsucht in Münster
 - 1,7 Milliarden in NRW verzockt
- 100.000 Menschen sind spielsüchtig
- Prävention an Schulen angestrebt
In Münster haben sich am Montag (17.01.2020) Lehrer, Sozialarbeiter, Suchtberater und Psychologen auf einer Fachtagung mit dem Thema Glücksspielsucht beschäftigt.

mehr...

16.02.2020  Bochum: Maskierter Räuber mit Messer überfällt Spielhalle
 Bochum. Ein maskierter Räuber hat in Bochum eine Spielhalle überfallen. Er erbeutete Bargeld. Die Mitarbeiterin erlitt einen Schock. [...]
mehr...

14.02.2020  PRESSEMITTEILUNG - Der Betroffenenbeirat Bayern - Stimme der SpielerInnen - mit klaren Forderungen an die Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland
 München, 14.02.2020: Der Betroffenenbeirat Bayern Stimme der SpielerInnen positioniert sich am 19. Februar 2020 anlässlich einer Verbändeanhörung in Düsseldorf vor der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen auf dem Horionplatz 1 in Düsseldorf zum geplanten Glücksspiel-neuregulierungsstaatsvertrag (GlüNeuRStV) mit eindeutigen Forderungen. Um seine Forderungen nach einer erheblichen Verbesserung des Spieler- und Jugendschutzes zu verstärken, wird der Betroffenenbeirat eine Demonstration in Form eines Zwergenaufstands proben. Mit rund 90 Gartenzwergen, die auf Protestschildern eindeutige Botschaften kundtun, sind Mitglieder des Beirats von 09:00 bis 17:00 Uhr vor Ort. Natürlich stehen sie Passantinnen und Passanten sowie Vertreterinnen und Vertretern der Medien Rede und Antwort. Denn: Alle Mitglieder des Betroffenenbeirats haben lange Leidenswege, verursacht durch Glücksspielsucht, hinter sich und wissen, wovon sie reden. Kurt-Willi Sirrenberg, einer der Sprecher des Betroffenenbeirats: „Glücksspielsucht vernichtet ganze Existenzen und zerstört Familien.“
mehr...

14.02.2020  Schock in Kölner Innenstadt Mann betritt Spielhalle – dann zückt er sein Messer
 Köln - Mit einem Messer bewaffnet hat am Donnerstagmorgen ein maskierter Mann eine Kölner Spielhalle überfallen. [...]
mehr...

10.02.2020  Suchthilfe: Legale Online-Casinos sind der falsche Weg
 Suchthilfeexperten haben die von den Bundesländern geplante Reform des deutschen Glücksspielmarkts scharf kritisiert. [...]
mehr...

 
Termine
 
 
 
 
 
 
  




Zur Onlineberatung TÜRKÇE ONLINE DANIŞMA
 
  NEUE VIDEOS:
Der Sucht ein Gesicht geben
  
  Videoclips mit Interviews von Glücksspielsüchtigen, Angehörigen und Experten. » mehr...
 
   MATERIALIEN:
   Materialien der Landeskoordinierungs- stelle:
Hier finden Sie Materialien zum Bestellen
mehr...
 
  
  Aktuelle Kampagne:
Hier finden Sie weiteres Material zum Bestellen. mehr...