Fragen Sie uns
  
 Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:
 
 
  
  Oder wählen Sie ein Thema:
  
Häufige Fragen
  
 Was ist der Unterschied zwischen Spielen und Glücksspielen?
 Welche Glücksspiele können süchtig machen?
 Bin ich schon süchtig?
 Ist Glücksspielsucht als Krankheit anerkannt?
 Wo finde ich Hilfe?
 Was kann ich selber tun?
 Was kann ich als Angehöriger tun?
 Ich spiele, weil ich dringend Geld brauche!
 Wie kann ich mich in Schweizer Casinos sperren lassen?
  
Fragen zu Hilfe, Beratung und Therapie
  
 Ich muss dringend mit jemanden reden, möchte aber anonym bleiben!
 Wo finde ich eine Selbsthilfegruppe?
 Wo finde ich eine Beratungsstelle?
  
Fragen von Angehörigen
  
 Mein Mann hat mir gestern gestanden, dass er glücksspielsüchtig ist. Was soll ich denn jetzt machen?
 Helfe ich meinem glücksspielsüchtigen Sohn, wenn ich ihm Geld leihe oder andere Schulden übernehme?
 Wenn ich meinen Freund auf sein Glücksspielverhalten anspreche, „rastet“ er regelmäßig aus. Soll ich das Thema lieber vermeiden?
 Wo finde ich eine Selbsthilfegruppe für Angehörige von Glücksspielsüchtigen?
 Mein glücksspielsüchtiger Sohn hat bald Geburtstag und unsere Verwandtschaft schenkt ihm in der Regel Geld. Soll ich jetzt allen sagen, dass sie ihm kein Geld schenken sollen oder wie kann ich damit umgehen?
 Wie kann ich meinen glücksspielsüchtigen Partner von einer Therapie überzeugen?
 Mein Mann geht jetzt wegen seiner Glücksspielsucht in eine Fachklinik. Die Beratungsstelle meint, ich sollte auch was machen. Wieso denn das?
 Unser Sohn hält sich häufig in Spielhallen auf und hat nie Geld. Er wohnt noch bei uns, kann ich von ihm Kostgeld verlangen?
 Hafte ich als Angehörige für die Schulden meines Ehepartners?


 
 
  
  Ihr Input: Stellen Sie uns Ihre Frage und wir werden diese in unsere Datenbank aufnehmen oder persönlich beantworten.
Ihre Frage an uns, klicken Sie hier...
  X